Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

US-Behörde genehmigt Bitcoin Future

Veröffentlicht am 03.12.2017

Der Börsen-Tag - Neuer Kurssprung 

Die Handelbarkeit der Kryptowährung Bitcoin dürfte sich in absehbarer Zeit etwas verbessern. Ab dem 18. Dezember will die CME Group, der weltweit größte Anbieter im Future-Handel, den ersten Bitcoin-Future an den Start bringen. Zuvor hatte die US-Behörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) mitgeteilt, sie werde das Listing durch die CME sowie den Mitbewerber CBOE Futures Exchange zulassen.

Damit können Marktteilnehmer die notorische Volatilität der Kryptowährung besser handeln. Diese hatte sich im Wochenverlauf erst wieder gezeigt. Im Anschluss an die Ankündigung der CFTC steigt die Kryptowährung aktuell um 6,6 Prozent auf 10.445 Dollar.  Quelle NTV 

 

Partnerschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag für Tag begleiten wir Menschen bei der Anwendung der bahnbrechendsten Erfindung des 21. Jahrhunderts.

 

Projekte

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulungen, Workshops und Coaching für kleine und mittelständische Unternehmen, Verbände, IHK und Handwerkskammern

 

Karriere

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Kooperationspartner finden Sie bei uns die Entfaltungsmöglichkeiten, die Sie suchen. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen.